Menu

Konzerte

15.12.18 - Fiddle Folk
Eilenburg, Galerie Bader
16.12.18 - Fiddle Folk
Leipzig-Lützschena, Schlosskirche Lützschena
20.12.18 - Fiddle Folk
Krostitz, Gaststätte

» mehr» Konzert kommentieren

Fiddle Folk MP3s

Fiddle Folk Family MP3s

Neue & beliebte Seiten 

Buchungsanfrage

Neue CD Fiddle Folk

Die Bandgeschichte der Fiddle Folk Family

Es begann alles mit Tonkrug…

Ohne die Folkgruppe Tonkrug gäbe es die Familienband Fiddle Folk nicht. So sind die Gründungsmitglieder der Fiddle Folker – Bettina und Andreas Klingner – seit Anbeginn aller Zeiten auch aktive Tonkrüge (seit 1976 – so alt sind wir schon…). Richtig los ging's mit der Folkore im Lutherjahr 1983. Hier gab es 4-stimmige Sätze wie „Ein feste Burg ist unser Gott” und „Florian Geyer”. Regelmäßige Rundfunkaufnahmen im Berliner Studio Nalepastraße und die Mitwirkung an zwei Langspielplatten waren die damaligen Höhepunkte. Auch bei verschiedenen Rundfunk- und Fernsehproduktionen („Auf Schusters Rappen”, „Landpartie”, „Mit Brummtopf, Bass und Fiedel”) war die Gruppe präsent. Konzertreisen führten sie in den 80er Jahren nach Tschechien und zum Folklorefest der Nordländer nach Archangelsk.

Bild von Tonkrug

Die kleinsten der Familie Klingner wurden dabei schon immer – ob gewollt, gewünscht oder geduldet sei dahingestellt – mit in die Folkaktivitäten von Tonkrug integriert, wie unschwer auf nebenstehendem Bild zu erkennen.

Die nächste Generation Folkmusiker

Inzwischen musiziert die nächste Generation der Tonkrüge aktiv mit und zur bewährten deutschen Straßenmusik kamen flotte Songs und stilvolle Geigenklänge aus Irland und Amerika - die Gruppe "Fiddle Folk" war geboren. Seit 2003 tourt die Familienband durch Sachsen und ist in Leipziger Pubs, zum Folkfest in Rudolstadt, in Bad Schmiedeberg und Neukirch regelmäßig zu erleben.